Zug von Thailand nach Laos: Fahrplan, Zugtickets und Reisetipps

Von Bangkok nach Vientiane: Zug zwischen Thailand und Laos

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Nel sagt:

    Hey David, Ich bin gerade in Bangkok Und möchte meine Freunde in Don Det besuchen.es ist allerdings so, dass ich erst nach Vientane möchte, von dort aus dann Richtung Süden. Im Anschluss nach Cambodia und wieder zurück nach Thailand einreisen möchte. Ich habe nur ein 30 Tage Visa on arrival.Kann ich ohne Weiteres von Don Det aus über die Grenze nach Kambodscha reisen? Oder muss ich zwingend über einen der größeren Grenzübergänge? Worauf muss ich achten? Die Regeln ändern sich ja ständig ;)

    • David sagt:

      Hallo Nel,

      es ist kein Problem von Don Det nach Kambodscha einzureisen. Ich bin die selbe Strecke in der Gegenrichtung gefahren: Es gibt dort Minibusse zwischen Pakse (halten aber auch am Fähranleger nach Don Det) und Stung Treng. Von dort kannst du dann über Kampong Cham nach Phnom Penh oder Siem Reap fahren. Für Kambodscha brauchst du nur Passfotos und die Visagebühr (+ 2 Dollar “Stempelgebühr”).

      Für die Strecke Vientiane – Pakse am besten die staatlichen Busse nehmen. Sind deutlich billiger als die privaten Minibusse und trotzdem nicht recht viel langsamer. Außerdem erlebt man dabei auch mehr ;-)

      Viele Grüße

      David

  2. Nel sagt:

    Ach ja, muss ich für die Wiedereinreise nach Thailand ein neues Visa beantragen, oder gibt’s in Kambodscha auch ein sog. Visadrehkreuz? Wie läuft dass ab?

    • David sagt:

      Nach Thailand kannst du innerhalb eines Kalenderjahres zweimal für jeweils maximal 30 Tage visafrei einreisen. Du bekommst dann nur einen Stempel in den Pass (hast du wahrscheinlich jetzt schon so gemacht?).

      Auf der Website der thailändischen Botschaft in Deutschland steht außerdem, dass noch bis 28. Februar die 60-tägigen Touristenvisa kostenlos vergeben werden.

      Evtl. gilt das auch in anderen Ländern. Geh doch einfach in Vientiane zur thailändischen Botschaft und frag nach. Das Visum dort zu holen, dauert einen Tag.

      Wenn du eh nicht vorhast, innerhalb des nächsten Jahres erneut nach Thailand zu reisen, würde aber auch der Stempel an der Grenze genügen.

  3. Nel sagt:

    Hach das klingt ja alles beruhigend. Danke für die schnelle Antwort und auch für deinen Blog.
    Gefällt mir sehr gut! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.