Java-Rundreise: 4 Wege zum Zugticket in Indonesien | ZRB

Java-Rundreise: So kommst du an dein Zugticket in Indonesien

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

You may also like...

27 Antworten

  1. Christian sagt:

    Toller Artikel, tolle Tipps, toller Blog! Ich werde u.a. dank deiner Anregungen auch den Zug von Jakarta nach Yogyakarta nehmen und fühle mich nun bestens darauf vorbereitet. Klingt total easy in Indonesien!

  2. Stefan sagt:

    Hallo David
    vielen Dank für die Infos. Eine Frage hab ich dann doch noch. Ist es immer möglich sich Zugtickets am Schalter direkt vor Ort zu kaufen? In unserem Fall (möchten am 1.07 von Jakarta nach Yogyakarta) gibt es keine Online-Tickets mehr – alles ausgebucht. Stellt das ein Problem dar?
    Vielen Dank für die Antwort!

    • David sagt:

      Hallo Stefan,

      wenn die Tickets online ausgebucht sind, bekommst du auch am Schalter kein Ticket mehr. Ist dann wirklich vollständig ausgebucht.

      In eurem Fall dürfe das daran liegen, dass Eid al-Fitr am 6. Juli ist. Kurz vorher verlassen sehr viele Leute Jakarta und fahren zurück nach Hause, das heißt alle Zugtickets sind dann sehr schnell ausgebucht, Flüge entsprechend teuer, usw. Die Stadt selbst ist dann wie leergefegt (und gut zu besichtigen, da kaum Stau auf den Straßen).

      Umgekehrt gibt es aber viele Promotions, wenn ihr in diesem Zeitraum nach Jakarta fahren wollt (zum Beispiel aktuell Yogyakarta – Jakarta in Eksekutif für 150000 IDR).

      Viele Grüße,

      David

      • Stefan sagt:

        Danke für die Antwort,

        dann werden wir unseren Plan doch ein wenig ändern müssen. Entweder mit dem Zug nach Bandung und von dort aus weiter nach Yogyakarta oder direkt mit dem Flieger. Aber wie du schon sagtest, sind die Flüge zu diesem Zeitpunkt verhältnismäßig teuer.
        Was sagst du zu anderen Verkehrsmitteln? z.B. Bus? Ist das eine Option oder würdest du davon abraten?

        Viele Grüße,
        Stefan

      • David sagt:

        Also ich bin mal mit dem Bus von Probolinggo nach Surabaya gefahren (ca. 21000 Rupiah), das war voll in Ordnung. Bei längeren Strecken würde ich zwar immer auf den Zug zurückgreifen, aber bei euch gibt es diese Option vermutlich ja nicht. Wie die Preise im Bus von Jakarta bzw. Bandung nach Yogyakarta sind, weiß ich leider nicht.

        Am besten einfach ein Ticket am Busbahnhof direkt im Bus kaufen. Selbst wenn die Schlepper dir draußen andere (teurere) Preise nennen, bezahlst du im Bus selbst immer nur den normalen Fahrpreis. Also einfach drinnen warten, bis der Kassierer vorbeikommt.

  3. Christine sagt:

    Hallo
    habe leider genau das selbe Problem mit den Zügen, das die komplett ausgebucht sind. Meinst du man bekommt vor Ort in Jakarta noch einen Bus nach Bandung am 3.7., die Tickets können ja nur beim Bus gebucht werden und nicht im Vorraus?
    Von Bandung habe ich heute noch einen bezahlbaren Flug nach Yogyakarta gebucht, leider aber nur mit 10 kg Gepäck, hoffe die Gebühren sind nicht allzu hoch für Übergepäck ?!
    Viele Grüße Tine

    • David sagt:

      Hallo Christine,

      ein Busticket solltest du eigentlich schon noch bekommen. Online kann man die meines Wissens nach nicht vorbuchen.

      Zum Freigepäck: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass z. B. Lion Air das sehr genau nimmt (zumindest auf Flügen nach KL). Es war aber andererseits kein Problem, mehrere Gepäckstücke mit in die Kabine zu nehmen. So kam ich dann auch beim eingecheckten Gepäck auf unter 10 kg.

  4. Andi sagt:

    Hallo David, super hilfreich dein Zugreiseblog! Möchte von Banyuwangi nach Surabaya mit dem Zug und online bei tiket.com buchen. Die wollen eine Telefonnummer und in der Vorauswahl kann ich Germany (0049) auch auswählen. Beim book now springt das dann aber wieder zurück zur Vorwahl Indonesia und er nimmt die Buchung nicht. Was mache ich falsch? lg andi

    • David sagt:

      Hallo Andi,

      in welchem Format gibst du die Nummer ein? Du darfst die führende Null sowie Leerzeichen nicht mit angeben. Also zum Beispiel bei 0172 12345678 wählst du: (Germany +49) und dann gibst du nur 17212345678 ein.

  5. Patrick sagt:

    Super Beitrag, der mir sehr bei meiner Planung geholfen hat.
    Ich habe jedoch noch eine Detailfrage zu den Buchungsklassen. Scheinbar scheint es innerhalb der 3 Klassen: Eks, Bis und Eco nochmal Unterschiede zu geben – oder für was stehen die Buchstaben in den Klammern dahinter?! Hat hierzu jemand Erfahrung?

    • David sagt:

      Hallo Patrick,

      das ist eine merkwürdige Eigenart des indonesischen Buchungssystems. Dadurch werden lediglich die Unterschiede der Preisklassen bezeichnet, die Züge und Wagen sind aber absolut gleich. Teurere Tickets der gleichen Zugklasse (Eks, Bis, Eko) bieten also keinen höheren Komfort.

      Meines Wissen verkaufen zum Beispiel vor Ort nicht alle Agenturen alle Preisklassen (in den Minimärkten gibt es oft zum Beispiel nicht die niedrigste Preisstufe). Online kannst du aber jede Preisstufe wählen, sofern verfügbar. Also einfach immer das günstigste Ticket der jeweiligen Klasse buchen.

  6. Kristin sagt:

    Auf Tiket.com kann ich also auch 3 Wochen vorher mein Zugticket schon buchen und bezahlen, richtig? Erhalte ich dann auch einen Voucher und kann diesen am Bahnhof oder im Supermarkt ausdrucken? Btw toller Artikel, auch der zur Reiseroute.

    • David sagt:

      Hallo Kristin,

      bei der Buchung über tiket.com bekommst du einen Code, den du am Bahnhof gegen dein eigentliches Ticket eintauschst – nicht im Supermarkt!

      Die Supermarkt-Variante ist nur für die Website der indonesischen Bahn gedacht, da du dort nicht mit einer (ausländischen) Kreditkarte bezahlen kannst. Deshalb buchst du dort online, bezahlst dann aber im Supermarkt. Dort bekommst du nach der Zahlung einen Code, den du dann ebenfalls am Bahnhof gegen die eigentliche Fahrkarte eintauschst. Der Gang zum Supermarkt dient also nur der Bezahlung des Tickets.

      Bei tiket.com kannst du aber direkt per Kreditkarte bezahlen und gehst mit dem Code, den du per E-Mail erhältst, dann einfach zum Bahnhof und lässt dir das Zugticket ausdrucken (oder druckst es über die Automaten selbst aus).

      Ich hoffe, das macht es klarer.

      Viele Grüße,

      David

  7. Marcel sagt:

    Hi David,
    Wir haben gestern Abend im Supermarkt zwei Tickets gekauft und den Voucher erhalten,aber keine Ahnung wo wir sitzen?!Die Dame hat uns bei der Frage nicht richtig verstanden!Kann man denn am Schalter oder Automaten noch Einfluss auf die Sitzplätze nehmen?Danke!
    Gruß Marcel

    • David sagt:

      Hallo Marcel, der Sitzplatz steht dann direkt auf der Fahrkarte. Ob du den noch ändern kannst, weiß ich leider nicht. Wenn der Zug nicht ganz ausgebucht ist, kannst du dich aber auch an jeden beliebigen Platz setzen. Habe ich auch immer gemacht. Wenn ihr Angst habt, nicht nebeneinander zu sitzen, würde ich mit dem Voucher einfach zum Schalter gehen und dort fragen.

  8. Michael sagt:

    Hallo, tolle Seite die mir sehr bei der Planung der Java-Rundreise geholfen hat. 1000 Dank schon mal dafür. Die letzte Fahr soll uns von Propolinggo nach Denpassar führen. Wenn ich da das Banhnticket buche, fahre ich ja bis zu Fähre mit dem Zug und steige dann in einen Bus um. Oder muss ich nochmal umsteigen? Gibt es dafür einen Timetable? Gibt es eigendlich in der Executve Class auch generell gratis Essen?

    • David sagt:

      Hallo Michael,

      es gibt spezielle Agenturen, die Zug + Fähre + Bus für die Strecke von fast jeder Stadt auf Java nach Denpasar/Kuta anbieten.

      Wie du schon richtig schreibst, kommt der Bus in Banyuwangi auf die Fähre, das heißt, du musst dann nicht nochmal umsteigen. Wenn du das selbst organisieren willst, würde ich das Zugticket von Probolinggo nach Banyuwangi buchen und dann anschließend bei deiner Ankunft in Banyuwangi das Busticket organisieren.

      Es gibt meines Wissen aber auch Bemos von Gilimanuk (Hafen auf Bali) nach Denpasar für etwa 50000 Rupiah, das wäre also auch eine Möglichkeit. Busse kosten wohl so das Doppelte.

      Einen genauen Fahrplan dafür kenne ich leider nicht, ich bin mir auch nicht sicher, wie pünktlich die Busse da unterwegs sind. Ich bin damals (in umgekehrter Richtung) von Kuta über Ubud nach Lovina/Kalibukbuk und anschließend zur Fähre nach Gilimanuk gefahren, deshalb kann ich zum Bus Denpasar – Gilimanuk leider nicht so viel sagen.

      Essen gibt es leider nicht gratis im Zug.

      Viele Grüße,

      David

      • Michael sagt:

        Danke für die schnelle Antwort. Über die Bahn kann ich ja tägl. den Mutiara Timur Malam 89 um 23:59 h ab Probolinggo und Ankunft um 09:30 h in Denpasar buchen. Diser kostet in der Business ab 170.000 und Executive ab 210.000. Mit diesem Angebot der Bahn hast du keine Erfahrungen?

      • David sagt:

        Hallo Michael,

        oh, dass man das inzwischen sogar direkt online buchen kann, wusste ich nicht. Das muss noch relativ neu sein, ich kann mich nicht erinnern, dass ich früher Denpasar auswählen konnte. Auch bei tiket.com geht das von Surabaya und Probolinggo aus. Sehr spannend ;-)

        Wie gesagt, mit dem Bus+Zug-Angebot habe ich keine Erfahrung, weil ich mir die einzelnen Streckenabschnitte selbst zusammengestellt hatte. Ich habe nur mal gehört, dass die Busfahrer zwischen Gilimanuk und Denpasar wohl ordentlich aufs Gas drücken. Aber es scheint eine durchaus gute Option zu sein.

        Und wenn es direkt von Kereta API kommt, zahlst du ja auch keine Vermittlungsprovision oder ähnliches. Daher würde ich das vermutlich so buchen.

      • Michael Naumann sagt:

        Hallo David,
        werde es sicher für 170.000 in der Business buchen und nach dir Ende November berichten können, wie es gelaufen ist. Somit habe ich dann vor Ort keinen Organisationsaufwand. Durch das selbst zusammenstellen der Streckenabschnitte wird sicher auch etwas längere Reisezeit resulieren und die Ersprnis wird sicher nicht über 5 Euro sein umgerechnet, wenn überhaupt. Oder?

      • David sagt:

        Ja, in deinem Fall dürfte sich das selbst zusammenstellen kaum lohnen. Auf deinen Bericht bin ich schon gespannt!

  9. Frank sagt:

    Hey David,

    vorab großes Kompliment für diese Seite; die stets aktualisierten Ausführungen machen es für viele Reisende wesentlich einfacher ihre Route zu planen.

    Mit einer Freundin beginne ich in knapp 3 Wochen eine Reise von Jakarta nach Sanur. Ist es deiner Meinung nach grundsätzlich empfehlenswert die Zugtickets im Voraus zu buchen oder hat man am Reise- bzw. Vortag am Bahnhof noch gute Chancen auf sein Ticket?
    Wenn ich mir heute auf der Seite der indonesischen Eisenbahn die Verfügbarkeit von Tickets am 24.09. vormittags für die Strecke Jakarta-Yogyakarta anschaue, ist mittlerweile nur noch eine Preisklasse buchbar. Sollten die bis in 3 Wochen auch noch ausgebucht sein, haben wir ein Problem. :/
    In Taiwan ist es üblich Züge zu überbuchen; man steht also im Gang oder zwischen den Abteilen. Wie sind deine Erfahrungen diesbezüglich in Indonesien?

    Vielen Dank im Voraus.
    Frank

    • David sagt:

      Hallo Frank,

      vielen Dank für das Lob.

      In Indonesien bedeutet ausgebucht auch grundsätzlich ausgebucht, es werden also tatsächlich nur so viele Tickets verkauft wie Plätze vorhanden sind. Trotzdem sollte es zumindest in der Ekonomi-Klasse auch noch sehr kurzfristig Tickets geben.

      Hast du für die Verbindung von Jakarta nach Yogyakarta nur vom Abfahrtsbahnhof Gambir gesucht? Wenn du „Pasar Senen“ eingibst, findest du nämlich noch zwei weitere Züge, die am frühen Morgen von Jakarta nach Yogyakarta fahren. Die haben aber nur Bisnes oder Ekonomi-Klasse. Bisnes hat meiner Meinung nach eh das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man nicht gerade an ein Eksekutif-Special kommt.

      Generell scheint die Verfügbarkeit am Wochenende des 24.9./25.9. eher angespannt zu sein. Es könnte vielleicht mit dem islamischen Opferfest zu tun haben (Idul Adha vom 12.9 bis 15.9.), evtl. nehmen sich einige danach Urlaub und fahren dann erst später wieder zurück. Generell sind die Tickets deswegen auch bis 15.9. schon jetzt praktisch alle ausverkauft. Samstag ist außerdem immer der erste Tag der Woche, da ist wie bei uns am Montag grundsätzlich mehr los.

      Daher würde ich angesichts der angespannten Lage glatt dazu raten, die Tickets über tiket.com oder eine andere Agentur im Voraus zu buchen, wenn ihr euch sicher seid, dass ihr am 24.9. auch fahren wollt. Alternativ müsstet ihr auf einen Bus umsteigen, sofern ihr vor Ort kein Zugticket mehr bekommt. Bustickets sind eigentlich fast immer (außer vielleicht an Idul Fitri) reichlich vorhanden.

      Viele Grüße,

      David

      • Frank sagt:

        Hallo David,

        danke für die schnelle Antwort.

        Ich hatte nur nach Fahrten von Gambir gesucht, da unsere Unterkunft fußläufig sehr nah am Bahnhof ist. Am 24. müssten wir definitiv vormittag starten, da wir, zumindest in Java, einen straffen Zeitplan haben. :)
        Ich werde daher heute mal mein Glück über tiket.com versuchen, die Buchung mit einer deutschen Kreditkarte scheint hier ja möglich zu sein.

        Besten Dank nochmal; weiter so!

        Frank

      • David sagt:

        Danke und euch viel Spaß in Indonesien!

  1. 14. Mai 2016

    […] Auch ist es entspannt und man kann die tolle Aussicht genießen. Mehr Infos dazu findest du hier (LINK1 & […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.