Flixtrain führt Bordbistro ein | Zugreiseblog

Flixtrain führt Bordbistro ein

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Danke, dieser Artikel hat mich klüger gemacht, interessente Neuigkeiten von FlixTrain.

  2. Aurelie sagt:

    Hi David,
    wenn es so ist, dass es wie zu Beginn bio-faire Produkte gibt, würde mich das freuen!

    Andere Frage: Ich wohne in Stuttgart und benutze gelegentlich die Flixtrain. Aber wenn ich auf verschiedene Termine im Juli/August gehe, heißt es keine Verbindung an diesem Tag.
    Warum ist das so?
    Ich mutmaße, dass die Kunden sich letztes Jahr über die Hitze beschwert haben und deshalb nicht gefahren wird! Oder ist das Quatsch? Oder schließt die Strecke Richtung Berlin?
    Danke, Aurelie

    • David sagt:

      Hallo Aurelie,

      für welche Strecke genau suchst du denn ein Ticket? Diesen Sommer gibt es recht viele Baustellen, da gelten dann teilweise ganz andere Fahrpläne.

      Viele Grüße

      David

  3. Dennis sagt:

    Gibts doch schon immer..zumindestens flx10 Berlin Stuttgart.

  4. S.B. sagt:

    Der auf dem Foto abgelichtete Reisende wirkt ein wenig “kopflos”. Irgendwie etwas verstörend das Bild …. :P.
    Danke für den Artikel. Leider gibt es Flixtrain in meiner Region noch nicht … mal sehen wie der weitere Ausbau läuft und wann ich mal einen grünen Zug zu Gesicht bekomme.

  5. Hilke sagt:

    Dein Blog ist super gut. Ich schreibe auf meinem Blog http://10eurowoche.de/ über das Leben mit nur 10 Euro in der Woche. Voll gerne würde ich mal einen Artikel von Dir sehen, der erklärt wie man sehr günstig reisen kann. Früher gab es ja mal das Wochenend Ticket für 2 Tage und fünf Leute durch ganz Deutschland das hat meine Jugend sehr geprägt. Wie es heute aussieht weiß ich gar nicht. Da wäre Input von Dir spitze

  6. Ich habe bei Reisen prinzipiell immer meine eigene Verpflegung und Naschereien dabei. Insofern ist die Erweiterung von Flixtrain für mich nicht interessant

  7. Die Anh sagt:

    Also ich fahre gelegentlich mit dem Flixbus, und kleine Snacks bringe ich größtenteils selber mit. Ich muss aber auch gestehen, dass ich sehr selten bis gar nicht das Angebot von üppigen Speisen beispielsweise in der DB beanspruche.

  8. Jennifer sagt:

    Mir ist aufgefallen, dass der Flixtrain aktuell an vielen Tagen beispielsweise nicht in Heidelberg sondern in Weinheim hält. Leider habe ich da noch keinen Grund gefunden. Du schreibst von einer verschobenen Strecke Berlin-München. Gibt es da Infos ab wann die dann kommt und wo lang Sie führt? Danke für deine Arbeit.

    • David sagt:

      Hallo Jennifer,

      es gibt diesen Sommer sehr umfangreiche Bauarbeiten auf diversen Strecken, weshalb die Flixtrain je nach Datum jeweils spezielle Fahrpläne haben.

      Die Strecke München-Berlin war bereits für diese Jahr geplant und sollte über die neue Schnellfahrstrecke führen. Da Flixtrain allerdings kein geeignetes Wagenmaterial gefunden hat, wurde der Start auf unbestimmte Zeit verschoben.

      Viele Grüße

      David

  9. Am 25.9. hatte ich einen kurzen Termin in Berlin. Wir wollten von Nürnberg am 25.9. mit dem ICE am 8.04 nach Berlin. Meine Frau die mich begleitete wolle gemeinsam einen schönen Tag verleben. Wir haben uns vorgenommen im Zug zu frühstücken. Der Zug kam dann mit 30 Minuten Verspätung.
    Wir gingen sofort in den Speisewagen. Siehe da GESCHLOSSEN: Es gab keine Alternative. Keinen Kaffee im Zug nichts zum Essen
    So ging es nach Berlin
    um 12.05 gleicher Tag ging es zurück nach Nürnberg. Zug püncklich. Wir freuten uns nun auf ein Mittagessen. falsch gedacht. Nur 1 Seviskraft. Es gab nur Kaffee und Salamiebrot.. Das kann man keinen anbieten., Soviel zum Zug restarant. Danke nein

  10. René sagt:

    Flixtrain ist eine tolle Sache. Nur leider keine Alternative für Familien, da man für die eigenen Kids extra zahlen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.