Deutsche Bahn: Klassenübergang beim Sparpreis nicht möglich | Zugreiseblog

Klassenübergang: 1. Klasse Sparpreis-Tickets gelten nicht in 2. Klasse

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Daniel sagt:

    Wer bitte bucht 1. Klasse und will dann 2. Klasse fahren??? Also auf diesen Gedanken käme ich nie!

  2. Andre sagt:

    @ Daniel: Da dürfte es verschiedenste Möglichkeiten dafür geben, dass man doch in der 2. Kl. sitzen möchte. Beispielsweise möchte man spontan mit Bekannten/Kollegen zusammensitzen. Oder im gebuchten 1. Kl. Abteil oder Wagen sitzt eine Kegel-Wandergruppe, die schon mal lautstark ordentlich vorglüht. Alles schon erlebt. Da geht lieber freiwillig einen Wagen weiter.

  3. 1.Klasse Ticketinhaber sagt:

    Bin erst am Sa. mit einem 1. Klasse Sparpreisticket im IRE “schwarz” gefahren: In der 1. Klasse waren nur 8 Sitzplätze, die waren alle belegt. In der zweiten Klasse war noch viel frei, also bin ich unwissend dort hin gesessen.
    Ich gelobe Besserung und werde zukünftig in der ersten Klasse stehen bevor ich mich dreist in die Holzklasse setze und einen Luxus-Klassenübergang in die Zweite erschleiche.
    Da freuen sich dann auch die anderen 1.-Klasse Mitfahrer und der ZuB.

    • Bernd sagt:

      Das fiel mir auch gerade ein. In den Nicht-ICEs und ICs gibt es doch oft nur eine Hanvoll 1.-Klasse-Plätze, und reserviert werden können die ja auch nicht. Was machen die Besitzer von 1.-Klasse-Sparpreisen, wenn dort voll ist? Die ganze Strecke stehen? Was ist, wenn das 1. Klasse-Abteil nicht mal eine Plattform hat? Müssen sie dann aussteigen und können ohne Zugbindung fahren?

      • David sagt:

        Hallo Bernd,

        laut den Beförderungsbedingungen hättest du auch in diesem Fall nicht automatisch das Recht, in die zweite Klasse zu gehen. Somit müsstest du also tatsächlich in der ersten Klasse stehen. In der Praxis dürfte aber vermutlich kein Zugbegleiter etwas dagegen einwenden, wenn du dich in die zweite Klasse setzt. Strang genommen müsstest du dir aber erst das Ok holen.

        Viele Grüße

        David

  4. Bernd Thielbeer sagt:

    Was ist bei einem NV Zug wie Cantus oder der STB, die nur die 2 Klasse haben?
    Darf man da auch mit 1. Klasse Ticket einsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.