Bahn Travelzoo-Ticket: Für 34,99 Euro durch Deutschland | Zugreiseblog

Bahn Travelzoo-Ticket: Für 34,99 Euro zweimal im ICE durch Deutschland

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren...

95 Antworten

  1. SImon sagt:

    Hallo,
    lässt sich der Euro-Night damti buchen, ggf. mit einem Aufschlag?

  2. Lennart sagt:

    Ist die Uhrzeit bekannt, wann die Tickets online gehen? 0:00 oder irgendwann vormittags?

    • David sagt:

      Hallo Lennart,

      ist zumindest mir nicht bekannt. Sollte eigentlich auch nicht so entscheidend sein, weil du die gekauften Codes ja eh erst noch einlösen musst.

      Viele Grüße

      David

      • Lennart sagt:

        Moin David,
        das Ganze hat sich jetzt dahin gehend geklärt, dass der Einlösezeitraum ja erst ein einer Woche beginnt. Ich habe nämlich Sorge, dass Freitags- und Sonntagsverbindungen dann zügig ausgebucht sind für die Travelzoologen ;-)
        Also heißt es heute Abend entspannt kaufen und nächsten Montag früh aufstehen.
        Danke für deine Antwort.
        vG
        Lennart

  3. BARI sagt:

    Um 6:34 noch nicht buchbar bzw. nicht auffindbar auf dieser (seltsamen) Homepage

    • David sagt:

      Zumindest die Infoseite der Bahn ist inzwischen schon mal online. Offensichtlich lassen sich die Codes auch erst ab dem 14.8. einlösen, was natürlich super gelöst ist, nachdem dies auch bereits der erste mögliche Reisetag ist. :/

  4. BATI sagt:

    8:54 immer noch nicht buchbar.

  5. astabel sagt:

    Also wenn die Codes sich erst ab 14.8. einlösen lassen dann können sie diesen Quatsch behalten. will am 15.8. schon am Ziel sein.

    • David sagt:

      Wenn es für die Verbindung auf der Bahn-Website jetzt noch ein einigermaßen günstiges Angebot gibt, würde ich besser das buchen. Sonst versuchst du am 14.8. den Travelzoo-Code einzulösen und stellst vielleicht fest, dass er für die von dir gewünschte Verbindung am 15.8. nicht eingelöst werden kann. Da dürften die Sparpreise dann auch schon sehr teuer sein.

  6. BATI sagt:

    9:31 immer noch nicht buchbar

  7. BATI sagt:

    10:09 Uhr
    Ich finde das Angebot dort noch immer nicht :(

    • David sagt:

      Du kannst den Gutschein eh erst ab 14. August einlösen, daher macht es keinen Unterschied, ob du das Angebot jetzt schon oder erst in ein paar Stunden oder Tagen buchst. Einfach an den See gehen und wenn du abends zurück kommst, ist es sicher auch auf der Travelzoo-Homepage vorhanden ;)

      • Susanne sagt:

        Kann man den Gutschein umtauschen? Geld zurück – weil nichts geht? Angeblich geht es erst am Mittwoch. Ich finde das unverschämt.

      • David sagt:

        Hallo Susanne,

        das Social Media Team der Bahn meinte auf Facebook, wer den Code für eine Fahrt heute oder morgen habe nutzen wollen, solle einfach ein Flexpreis- oder Sparpreis-Ticket buchen und dieses dann zusammen mit dem Code beim Servicecenter Fahrgastrechte einreichen. Der Betrag für das Flexpreis-Ticket wird dann im Anschluss erstattet.

        Siehe dazu: http://bit.ly/2fEDQEV

        Viele Grüße

        David

  8. BATI sagt:

    Ich habe mich heute extra auf Arbeit krank gemeldet, dass ich hier buchen kann.

  9. Peter Schnürling sagt:

    Habe mich auch extra krank gemeldet, bin sehr enttäuscht. Was für ein Affenzirkus im Travelzoo!

  10. BATI sagt:

    11:37 Uhr – es geht immer noch nichts!

  11. Wartender wegen Kontingentierung sagt:

    Definiere “abends” ;-)

    • David sagt:

      Kommt auf die Zeitzone an. ;-) Laut Travelzoo auf Twitter soll die Aktion aber heute starten und alle Mitglieder erhalten den Link per Mail. Ich gehe aber davon aus, dass das Bahnticket auch ganz normal über die Website angeboten wird.

      Wegen der Kontingentierung würde ich mir keine so großen Gedanken machen. Bei den vergleichbaren Aktionen waren immer reichlich Codes im Angebot. Die Kontingentierung der verfügbaren Verbindungen ist da wesentlich entscheidender, aber die sieht man ja eh erst ab 14. August.

      • Wartender wegen Kontingentierung sagt:

        Danke, hat funktioniert.
        Hab’ jetzt aber doch nicht mehrmals zugeschlagen.
        Hin- und Rückfahrt muss reichen. Das mit dem Bahn-Kontingent ist mir zu gefährlich…

  12. Seb sagt:

    sind die Codes im Zweifel übertragbar?

  13. Claudia sagt:

    Habe das travelzoo/Zug Ticket gekauft, bin mir aber nicht sicher, ob ich das nur selbst nutzen darf oder kann ich das spontan auch meiner Tochter geben? Oder hätte ich das vorher schon angeben müssen (als Geschenk?)

    • David sagt:

      Du kannst die Codes einfach an deine Tochter geben.

      Wichtig: Falls du die Codes auf der Bahn-Website zwar selbst einlösen willst, aber das Ticket dann für deine Tochter sein soll, musst du das während der Buchung auf der Bahn-Website explizit angeben. Also nicht “Ticket für mich”, sondern “Ticket für einen Dritten” wählen und den Namen deiner Tochter angeben. Sonst wird das Online-Ticket auf deinen Namen ausgestellt. Ich denke, das müsste auch beim Travelzoo-Ticket so funktionieren.

  14. Florian sagt:

    Kann man auch nach Wien oder Paris mit dem Ticket fahren oder nur innerhalb von D??

  15. Katharina sagt:

    Hallo David,

    mein Mann und ich bräuchten Zugtickets nach Bremen, nur einfach, weil wir zurück mit dem Auto fahren. Weißt du, ob wir uns dann einen Travelzoogutschein teilen können (2 Fahrten reichen uns ja) oder ob wir pro Person die beiden Gutscheincodes kaufen müssten?

    Würde mich über eine Antwort freuen,
    Katharina

    • David sagt:

      Hallo Katharina,

      ihr könnt die Gutscheine problemlos hintereinander einlösen für zwei verschiedene Personen. Wenn ihr über den gleich Bahn-Account bucht, dann nur während der Buchung unbedingt darauf achten, dass du zum Beispiel einmal als Reisenden dich selbst und dann einmal “Ticket für einen Dritten” (deinen Mann) auswählst, sonst stehen die falschen Namen auf den Tickets. Ist gleich der erste Buchungsschritt nach der Auswahl der Verbindung und dem Login.

      Ein Problem könnte noch sein, dass das Kontingent für die Verbindung vielleicht gerade nach der ersten Buchung aufgebraucht ist und ihr dann in zwei unterschiedlichen Zügen reisen müsstet. Aber ich will den Teufel jetzt nicht an die Wand malen ;)

      Viele Grüße

      David

  16. Vera sagt:

    Hallo
    in der ganzen Reisestrecke ist die erste Strecke ein RE Zug. Dann kann ich die Fahrt nicht mit dem Ticket buchen ?
    Ich könnte aber die Fahrkarte mit dem RE Zug separat buchen und dann mit dem Travel Ticket weiterfahren ?

    • David sagt:

      Hallo Vera,

      wenn ein RE in der Verbindung ist, lässt sich diese mit dem Travelzoo-Ticket nicht buchen. Die Möglichkeit, die Verbindung zu stückeln (RE separat buchen, anschließend das Travelzoo-Ticket für den Fernverkehr nutzen) funktioniert, sofern für die Fernverkehrsstrecke auch am gewünschten Reisetag ein Kontingent für das Ticket zur Verfügung steht (kannst du erst ab 14. August sehen).

      Das Stückeln hat aber den Nachteil, dass du keine Fahrgastrechte hast, wenn der RE Verspätung haben sollte und du deshalb den Fernverkehrszug verpasst. In diesem Fall müsstest du dann für die Weiterfahrt ein neues Ticket buchen.

      Viele Grüße

      David

  17. Antonia sagt:

    Wenn ich die Codes kaufe, kann ich z.B. einen für mich und einen für einen FreundIn nutzen….oder gar beide meinen Oldies schenken? Oder muss ich beide Codes selbst einlösen?

    • David sagt:

      Hallo Antonia, du kannst die Codes nacheinander für zwei verschiedene Personen einlösen. Wenn du den Code für deine Freundin über deinen eigenen Bahn-Account einlöst, musst du während der Buchung “Ticket für einen Dritten” auswählen und den Namen deiner Freundin angeben.

  18. Christine sagt:

    Hallo,
    ich habe den Code von einem Freund bekommen-kann ich damit selbst buchen?Oder muß er das für mich machen? (sein Name steht auf dem Blatt mit den Codes)

  19. Fabian sagt:

    wir haben jetzt 00:49 Uhr, den 14.08.2017 und auf bahn.de/travelzoo kann man die Aktivierungscodes noch nicht umtauschen. Ab wann wird dies gehen?

  20. Lisa sagt:

    Moin, ich hab´s auch gegen 00.45h versucht und ab 5.00h. Jetzt (5.59h) kann man den Gutschein leider noch nicht einlösen. Das war nicht Sinn der Sache, s. d. ich doch wieder die klassische Variante mit der Bahncard wähle. Es wäre nett, wenn die Bahn einen Zeitpunkt nennen würde, ab wann der Gutschein eingelöst werden könnte.

  21. Marianna sagt:

    Ich habe soeben mit der Bahn telefoniert (6:20 Uhr) und wurde mit der großartigen Information “keine Ahnung, kann ich ihnen nicht weiterhelfen, wird dann wohl im Laufe des Tages passieren” abgefrühstückt.

  22. Frieda sagt:

    Es geht jetzt. Aber ich finde kein einziges Ticket, was ich über den Buchungscode kaufen kann. Es müsste ja nach Eingabe des Codes 0,00 Euro an den Strecke stehen die zur Verfügung stehen, habe jetzt aber 5 verschiedene Strecken zu verschiedenen Monaten, Wochentagen, Tageszeiten etc. angeschaut und es stehen immer nur die regulären Preise dran. Das kann doch nicht stimmen, oder?

  23. Kai sagt:

    Nun scheint es zu gehen, habe meinen ersten Code eingegeben, finde aber nicht ein 0,00 Eur bei meiner Suche.
    Was soll das denn? Wie sieht es bei Euch aus?

  24. Michelle sagt:

    Bei mir genau das gleiche Spiel… buchen geht nicht, da keine 0€ Tickets angezeigt werden… das habe ich ja befürchtet. -.-

  25. Sabrina sagt:

    Frechheit (von Bahn/Travelzoo) — kein 0,00-Zug auffindbar :(((
    Das hat bei Mybahn-/Maxdome-Tickets immerhin gut geklappt

  26. Susanne sagt:

    Ich finde keine Verbindung die mit 0,00 Euro gekennzeichnet ist. Such ich falsch?

  27. ich sagt:

    laut bahn arbeiten sie an dem problem. ob die eingegebenen codes jetzt verfallen, wissen sie an der hotline nicht. war klar, dass die bahn das nicht hinkriegt…..

  28. Anne sagt:

    So ein Mist! Ich habe verschiedene Verbindungen und verschiedene Zeiten, auch Nicht-Stoßzeiten, getestet und keine einzige 0 EUR-Verbindung gefunden. Ich hoffe, es ist ein Programmierungsfehler und löst sich noch. Ansonsten ein ärgerlicher Fake.

  29. David sagt:

    Nach Auskunft der Deutschen Bahn liegt aktuell noch ein Fehler vor. Die Techniker seien bereits dran.

  30. ich sagt:

    @David:
    Hast Du eine Auskunft dazu gekriegt, was mit den Codes ist, die jetzt eingegeben wurden? Irgendwo hatte ich gelesen, dass diese COdes nach einmaliger Eingabe, egal, ob man bucht, verfallen.

    • Susanne sagt:

      Verfallen tun sei doch nur wenn man eine kostenpflichtige Verbindung wählt – dachte ich. So stehts auf dem Gutschein.

    • Leidwesen sagt:

      Laut dem FAQ auf bahn.de/travelzoo ist der Code erst mit abgeschlossenem Buchungsvorgang eingelöst. Eingeben zur Suche sollte also nicht ausreichen, damit der Code ungültig wird.

    • David sagt:

      Sie sollten nur verfallen, wenn du irgendeine Verbindung damit gebucht hast. Wenn du den Buchungsvorgang hingegen abgebrochen hast, kannst du den Code auch wieder nutzen. So steht es auf der Homepage und so war es in der Vergangenheit auch bei den anderen ähnlichen Angeboten (maxdome, mytrain, Tickethall, Bild, Lidl). Wenn der Code nicht mehr gilt, steht das schon unmittelbar auf der Eingabeseite für den Code. Du kommst dann gar nicht erst zur Buchungsmaske.

      • Sabrina sagt:

        Wenn man dann mit Geld doch buchen möchte (statt Ewigkeiten zu warten) unbedingt alle Session zu bahn.de schliessen (am besten: browserneustart), sonst ist der code wie beschrieben ungültig

  31. Achim sagt:

    bei der Travelzoo Hotline “befinden sich alle Mitarbeiter im Kundengespräch” – Diese Ansage kommt ohne Punkt und Komma und Pause, voll nervig.
    Bin auch noch auf keine einzige Null-Reise gestossen. Wenn das nichts wird, werde ich meine Kreditkartenbelastung rückgängig machen. Interessant ist auch, dass auf dem Gutschein einerseits steht, dass es eine Zugbindung gibt, andererseits dass die Fahrt bis um 10.00 Uhr des Folgetages gültig ist, wie ist das zu verstehen?

    • Leidwesen sagt:

      Ich verstehe das so, dass am Reisetag ein längerer Aufenthalt an einem Umsteigebahnhof möglich ist – sofern man bis 10:00 Uhr des Folgetages dann mal am Zielbahnhof ankommt.

    • Sabrina sagt:

      Fahrgastrechte?

    • David sagt:

      Du kannst während der Buchung einen Zwischenhalt mit bestimmter Aufenthaltsdauer festlegen.

      Zum Beispiel ist eine Fahrt von München über Frankfurt nach Köln möglich. Wenn du für Frankfurt einen Zwischenaufenthalt von 18 Stunden wählst, muss der Zug von Frankfurt nach Köln spätestens um 10 Uhr des Folgetages ankommen, damit sich das Angebot auch buchen lässt. In jedem Fall musst Du aber jeweils den Zug nehmen, den du während der Buchung gewählt hast (in diesem Beispiel also für die Abschnitte München-Frankfurt und dann Frankfurt-Köln).

  32. Sabine sagt:

    Bei mir auch, kein einziges Ticket für 0 Euro, habe auch verschiedene Wochentage und Uhrzeiten und Strecken ausprobiert von Bonn oder Köln nach HH und Nürnberg. Das war bis jetzt ein Reinfall.

  33. dinah sagt:

    ich versuche auc schon seit heute nacht zu buchen … hoffen wir, dass es bald klappt.
    in einem anderen forum habe ich die (von der bahn bestätigte) info bekommen, dass man die ticketcodes weitergeben kann, man müsse nur bei der buchung “für einen dritten buchen” oder so änlich auswählen. leider finde ich das nicht – könnt ihr helfen? besten dank!

    • Leidwesen sagt:

      Ich habe mich auch schon euphorischerweise um 0:00 Uhr bereit gemacht, aber leider wurde der Buchungsvorgang erst heute morgen freigeschaltet. Die Möglichkeit zur Buchung für Dritte taucht vermutlich auf, wenn auch die “technischen Probleme” behoben sind.

    • David sagt:

      Ich glaube, da geht einiges durcheinander:

      1) Du kannst den Code problemlos an jemand anderen weitergeben, der dann den Code mit seinem Bahn-Account selbst nutzt.

      2) Wenn du den Code hingegen über deinen eigenen Bahn-Account für jemand anderen nutzen willst (Beispiel: Du möchtest eine Fahrt für deine Freundin buchen), dann musst du während der Buchung “Ticket für einen Dritten” auswählen. Die Funktion findest du nach Wahl der Verbindung und Einloggen in den Bahn-Account.

  34. Achim sagt:

    immerhin gibt es jetzt einen Hinweis über ein technischs Problem auf der Webseite

  35. Kai sagt:

    Nun steht ein Hinweis auf der Homepage:
    “Derzeit gibt es technische Probleme bei der Buchung. Wir arbeiten daran, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.”
    Mal abwarten …

  36. Achim sagt:

    Danke für Eure Infos bzg. meiner Frage ;-)

  37. Leidwesen sagt:

    Natürlich super für alle, die den ersten Gültigkeitstag nutzen wollten. Wobei so optimistisch niemand gewesen sein dürfte…

  38. Sabrina sagt:

    “Das Angebot wird voraussichtlich ab Mittwoch Nachmittag zur Verfügung stehen. “

    • Leidwesen sagt:

      Na zum Glück habe ich mich schon im Vorfeld entschieden, erst Donnerstagmorgen fahren zu wollen. Wenn das allerdings schiefgeht, bin ich stinksauer.

      • Sabrina sagt:

        Das wird der Erfahrung (mytrain/maxdome/tickethall) knapp – wenn mehr Fahrten geplant sind, würde ich auf andere codes/Aktionen zurückgreifen

  39. Anne sagt:

    Voraussichtlich ab Mittwochnachmittag steht nun auf der Bahnseite.

  40. Fabian sagt:

    .. ziemlich traurig zu sehen was die Bahn da veranstaltet. Da scheint es drunter und drüber zu gehen in dem Laden. Als Softwareentwickler werde ich wohl niemals für die Bahn arbeiten wollen..

  41. Sabine sagt:

    die Bahn hat reagiert und nun die Buchungsmöglichkeit auf/ab Mittwoch nachmittag verschoben.

  42. Susanne sagt:

    Es gibt immer noch keine 0 Euro Tickets. Egal an welchem Tag und welche Uhrzeit ich eingebe. Ist das Betrug?

  43. Leidwesen sagt:

    Hab gerade folgende Mail von Travelzoo bekommen:

    Sehr geehrtes Travelzoo-Mitglied,
    Sie haben bei uns in der vergangenen Woche das Travelzoo DB-Ticket als Gutschein erworben – hierzu haben wir heute eine wichtige Information für Sie:

    Leider ist der Gutscheincode Ihres Travelzoo DB-Tickets, den Sie auf bahn.de/travelzoo vor Fahrt in ein reguläres Ticket umtauschen müssen, aufgrund einer technischen Störung auf der Website aktuell nicht einlösbar. Die Deutsche Bahn arbeitet intensiv an der Behebung der Störung, nach aktuellem Stand steht die Buchungsmöglichkeit ab Mittwoch, 16. August 2017, nachmittags wieder zur Verfügung.

    Wir und die Deutsche Bahn bedauern diesen Umstand sehr. Die Deutsche Bahn garantiert Ihnen aber, dass Ihre Gutscheincodes nach wie vor gültig sind, und dass die vorhandenen Kontingente ebenfalls nach der Behebung der Störung wie geplant bereitgestellt werden. Sie haben also – abgesehen von der Verzögerung bis Mittwochnachmittag – keinen Nachteil.

    Wenn Sie Ihre Wunschfahrt heute, morgen oder am Mittwoch geplant haben, bietet Ihnen die Deutsche Bahn folgende Möglichkeit an:

    Buchen Sie für Ihre gewünschte Fahrt ein reguläres Sparpreis- oder Flexpreis-Ticket auf http://www.bahn.de und senden Sie dieses nach Beendigung Ihrer Reise zusammen mit dem Travelzoo-Gutschein per E-Mail (als PDF-Anhang) oder Post zur Erstattung ein. Bitte vergessen Sie dabei nicht die Angabe Ihrer Bankverbindung. Bitte senden Sie Ihre Mail an fahrkartenservice@bahn.de oder Ihren Brief an DB Vertrieb GmbH Online-Vertrieb, Postfach 10 01 14, 96053 Bamberg.

    Sollten Sie diesen Gutschein als Geschenk gekauft haben, benachrichtigen Sie bitte den Empfänger über diese Änderung.

    Ihr Travelzoo-Team

    E-Mail: kundenservice@travelzoo.com Telefon: (+49) 069 5170 9000, 08.00 – 18.00 – Montag – Freitag

  44. dinah sagt:

    jetzt scheint es zu gehen! obwohl noch nicht mittwoch ist … zumindest hab ich eine 0 euro-verbindung irgendwann im oktober gefunden..
    oh mann, ist das ein saftladen … natürlich gibt es für die tage, an denen ich fahren wollte, keine züge mehr :(
    wisst ihr, ob man die gutscheine stornieren kann? normalerweise geht das bei travelzoo, aber auf meinem account finde ich diese möglichkeit nicht.

  45. Achim sagt:

    jetzt wurde das Kontigent teilweise eingepflegt und das Ganze früher als geplant, zudem gibt es teilweise den Hinweis “Travelzoo-Ticket nicht möglich”
    was soll das jetzt bedeuten? Es hieß doch, dass es 0,00 Euro Tickets gibt, die genutzt werden können und sonst nichts.
    Das Ganze ist echt krass, ich bereue es, dass ich 2 x 2 Tickets gekauft habe, ich hoffe es wird sich was ergeben, dass ich das Geld zumindest an ein normales Ticket angerechnet bekommen kann.

    • David sagt:

      Hallo Achim,

      wenn “nicht möglich” dabei steht: Hast du eine Verbindung gewählt, die nicht nur Fernverkehr beinhaltet, sondern auch Nahverkehrszüge? Oder ist ein anderer Zug in der Verbindung enthalten, der mit dem Travelzoo-Ticket nicht geht (zum Beispiel der Nightjet)?

      Viele Grüße

      David

  46. dinah sagt:

    das ganze ist doch wohl eher eine farce! schaut mal, was im bahnforum abgeht .. keine fragen mehr :(

    https://community.bahn.de/questions/1421857-funktion-buchungscode-einlosen-www-bahn-de-travelzoo-aktiviert-stand-14-08-2017-00-53-h

  47. Anne sagt:

    Schaut doch nochmal jetzt nach. Ich habe gerade eine gute Auswahl Verbindungen, sogar am Super-Reisewochenende Reformationstag/Allerheiligen bekommen. Auch auf dem Bahn-Community-Blog stand, dass wohl nochmal Kontingente freigeschaltet wurden.

  48. Sabrina sagt:

    Viel viel limitierter als tickets bei den anderen Aktion, wo man problemlos donnestags Direktvbg im fernverkehr buchen konnte. Nicht so travelzoo, zudem alles umsteigeverbindungen :(
    Nie wieder :(

  49. Christine Bender sagt:

    Ich habe 4 Travelzoo Bahngutscheine erworben für meinen Sohn, der in Bayreuth studiert. Nun schaue ich nach Zugfahrten nach Stuttgart/Bayreuth und und umgekehrt. Ich kann keine
    einzige Verbindung finden, bei der ich die Gutscheine einlösen kann??? Weißt Du denn Grund hierfür?
    Ich würde die Gutscheine dann hier zum Weiterverkauf anbieten, da diese praktisch wertlos für mich sind..
    Gruß Ch. Bender

    • David sagt:

      Hallo Christine,

      die Tickets gelten nur im Fernverkehr, für die Fahrt nach Bayreuth musst du aber auch den Nahverkehr nutzen. Daher kannst du das Travelzoo-Ticket für diese Verbindung nicht einsetzen. Möglich wäre zum Beispiel mit dem Travelzoo-Ticket von Stuttgart bis Nürnberg zu fahren und dann das notwendige Nahverkehrsticket separat zu kaufen.

      Viele Grüße

      David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.