Flixtrain möchte Züge im Ausland anbieten | Zugreiseblog

Flixtrain möchte Züge im Ausland anbieten

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Gregor sagt:

    Sicher ne Alternative zur DB wenn man ne Direktverbindung vor der Haustüre hat, aber sobald man mit das Angebot mit Zügen der DB kombinieren möchte ist das Angebot aufgrund fehlender Fahrgastrechte leider für viele Bahnfahrer eher nichts.

    • M sagt:

      Hier gehts weniger um die Fahrgastrecht, sondern mehr über den Endpreis, der dabei heraus kommt.

      Mit den Sparpreisen ist es mittlerweile egal, ob ich von Stuttgart nach Ulm oder gleich bis Berlin fahre, beides kostet (im Sparpreis!) meistens gleich… Deshalb macht ein Zubringer (außer es sind nur paar Stationen mit der S-Bahn) den Preisvorteil weider Wett

  2. Werden die Flixzüge eigentlich auf der Website der Deutschen Bahn als Optionen angezeigt?

    • David sagt:

      Hallo Andreas,

      ja, sie werden dort angezeigt (je nach Verbindung muss man evtl. „schnelle Verbindungen bevorzugen“ deaktivieren). Es gibt dort dann auch einen Hinweis, wo sich Tickets für den Flixtrain kaufen lassen. Einen direkter Link zum Buchungssystem findet sich dort allerdings nicht.

      Viele Grüße

      David

  3. Ulrich Winz sagt:

    Es freut mich, dass Flixbus auch eigene Verbindungen nach Polen ins Visier nimmt. Auf diesen Relationen, speziell über Forst /Zaztieki, bestehen noch immer erhebliche Defizite. Diese werden noch verstärkt durch Informationen darüber, dass der der “Kulturzug” Berlin – Cottbus, Forst, Zaray, Zagan und Legnoica nach Wroclaw/Breslau “bis Ende 2019” verkehrt, was wohl sen Ende mit Ablauf des laufenden jahres bede<utet. Und dies bei hoher Auslatung, eiinem guten Kulturangebot unterwegs und trotz Auszeicnungen.
    .#Lieber Zugblock-Herausgeber: Bitte recherchiere doch noch einmal in dieser Sache!. Bin auf das Ergebnis sehr gespannt – und mit mirr zahlreiche Freunde, die gern unkompliziert und zu guten Bedingungen (Preis, Fahrzeit) ins Nachbarland fahren möchten.:
    Uli

    • HZ sagt:

      Auf der Strecke von Forst nach Zagan verkehrt Mo-Fr ein Regelzug 6.35 Uhr ab Forst mit Anschluss nach Wroclaw und am Sa/So um 8.30Uhr u. 18.30Uhr nach Breslau. Flixzüge könnten auf den Strecken Leipzig – Forst- Zagan – Lodz bzw. über Breslau bis Krakau fahren.
      Die Bahnlinie Leipzig- Hoyerswerda-Horka nach Polen hat bis an die Grenze nach der Ukraine einen durchgehenden Fahrdraht nur wird der Übergang Horka im Personenverkehr nicht genutzt. ??

  4. Bettina Höger sagt:

    Hallo,
    kann man mit dem Flixtrain auch von Lörrach aus weiter nach Südfrankreich reisen?
    Wenn ja, wie liegen die Preise. Mein Ziel wäre eigentlich Nimes, aber es geht auch alles, was in der Nähe liegt, wie z.B. Montpellier oder Avignon.

    Vielen Dank im Voraus für Auskunft.

    • David sagt:

      Hallo Bettina,

      der Flixtrain selbst fährt nur bis Lörrach. Du könntest höchstens mit dem Flixbus weiterfahren. Oder eben mit Zügen von anderen Bahnanbietern ;-)

      Viele Grüße

      David

  5. Edie Schneider sagt:

    Hallo David
    flixbus dürfte sich bei der DB verspekuliert .haben.Die Die DB braucht ihre alten Wagen zZ. selbst als Ersatzzüge.Von Köln nach Wupertal und von mannheim nach Hamburg bin ich in einem Ersatzug gefahren.Miefig kein internet und keine Steckdose.Die altenIR wagen werden modernisiert sagte man mir von der Bahn.Ach ja und kalt waren sie auch noch auch wen man die Heizung aufdrehte.Habe aber dafür ein Gutschein von 15 euro bekommen.Als ichAnfangsMai . in Salzburg war musste ich in München in einen ICE umsteigen der war auch kalt,ein Bekannter hatte mir den Tip gegeben ich sollte dan in einAbteil gehen dort kann man die Heizung versellen aber die war auch schon hochgestellt und es wurde trotzdem nicht warm.So haben mir bis Mannheim im kalten gesessen.Dabei sind mir doch kein Gefriergut .Wenigstens die Toilleten gehen dieses Jahr wieder und der bistro und Speisewagen ist auch wieder in Betrieb. ein kleiner Fortschrie.t

  6. Lanzerath Matthias sagt:

    Es wäre sehr schön wenn Flix Train Züge von Köln nach Barcelona anbieten würde denn der Bus ist eine reine Katastrophe. FAHRPERSONAL Note 6++++ Entspanntes Reisen Negativ und mit über 22 Std und verspätung eigentlich indiskutabel. Personen die Nachts auf dem Boden des Busses Schlafen während der Fahrt. Mit einem Zug wäre das schneller und lang nicht so Nerven Aufreibend….

  7. Tanja sagt:

    Ich hoffe ja auf eine Verbindung von Braunschweig/Wolfsburg/Hannover o.ä. Richtung Nürnberg. Muss nicht runter bis München gehen, innerhalb von Bayern gibt es eh schon gute Alternativen (Regioticket/Flixbus-Direktverbindung). Würde so eine Strecke auf die gleichen Problemen bei den Trassen stoßen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.