Günstiger Sommer-Pass für Tschechien und Slowakei | Zugreiseblog

Günstiger Sommer-Pass für Tschechien und die Slowakei

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Mustermann sagt:

    “So reist du beispielsweise bereits ab 14 Euro nach Prag.”

    Der CD-FirstMinute Sparpreis nach Prag geht bereits ab ca. 9 Euro los, bei grenznahen Startbahnhöfen.

  2. Anja sagt:

    Herzlichen Dank für den Tipp! Ich habe schon vor ein paar Wochen das EuroSparTicket nach Bratislava gekauft;-) Noch eine Frage: Sind die Sommer-Pass-Tickets kontingentiert, das heißt, muss ich mich beim Kauf sputen und online shoppen oder kann ich auch erst Anfang August vor Ort das Ticket kaufen?

  3. Ben sagt:

    Hallo. Vielen Dank für dein tolles Blog!

    In diese Reihe kann man vielleicht auch noch das ÖBB-Sommerticket stellen. Jugendliche bis 25 können damit für 69€ (bzw. 39€ unter 20 Jahre) 7 Wochen durch Österreich fahren. Allerdings kommen noch 20€ für die benötigte Jugend-Vorteilscard dazu. Aber vielleicht ist es ja für den einen oder anderen in Kombination mit der Slowakei-Geschichte trotzdem ganz interessant…

    http://www.oebb.at/de/angebote-ermaessigungen/sommerticket

  4. Ben sagt:

    Und zwei spannende Ergänzungen hab ich noch zur Slowakei:

    1. Jugendliche bis 26 und Senioren ab 60 können für 29€ sogar 31 Tage durch die Slowakei fahren. Alle anderen können sich den Monatspass für 49€ kaufen. http://www.slovakrail.sk/en/prices-and-discounts/slovak-2018-summer-ticket.html

    2. Schüler*innen und Studierende fahren in der Slowakei wohl in vielen Zügen generell kostenlos, wenn sie sich vorher registrieren! Gilt auch für Leute über 62 aus der ganzen EU! Nur die ICs können damit nicht gefahren werden. http://www.slovakrail.sk/en/zero-fare/zero-fare-german-lang.html Vielleicht ist dir das ja nochmal einen eigenen Artikel wert. Find ich total spannend!

    Beste Grüße
    Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.