Iran Reise: Individuell im Zug durch Persien | Zugreiseblog

Iran Reise: Individuell mit dem Zug durch Persien

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

You may also like...

6 Antworten

  1. Tom sagt:

    Ein sehr schöner Beitrag, vielen Dank! Wenn man eine Iran-Reise plant, sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass danach für die nächsten fünf Jahre die Einreise in die USA ungleich schwerer wird, da Visumspflicht (keine ESTA-Genehmigung).

    • David sagt:

      Ja, das stimmt, wobei die normale Visumbeschaffung für die USA jetzt auch kein Hexenwerk ist. Einfacher und schneller ist natürlich das E-Visa.

  2. Hildegard Hocke sagt:

    Hallo,
    Erst mal vielen Dank für die Iraninfos.
    Da steckt doch sehr viel Arbeit drin,meine Hochachtung.
    Ich bin gerade in der Planung Iran April 2017 14 Tage,wir sind 2 Frauen.
    Werde die kurze Zeit nutzen und die ein oder andere Zugfahrt einplanen.
    Besteht die Möglichkeit direkt vom Flughafen Richtung Süden(zB. Isfahan) zu reisen?
    Oder muss ich nach Tehran?
    Freue mich schon auf deine Antwort,weitere Fragen werden kommen.
    LG Hildegard
    Freue

    • David sagt:

      Hallo Hildegard,

      vom Khomeini-Flughafen gibt es meines Wissens keinen direkten Bus nach Isfahan.

      Am einfachsten dürfte die Fahrt mit dem Taxi nach Qom sein, von dort dann den Bus nach Isfahan nutzen. Wenn ihr etwas Geld sparen wollt, könnt ihr euch auch nur von Flughafen bis zur Mautstation an der Straße nach Qom fahren lassen und dort dann einen der vorbeikommenden Busse herbeiwinken.

      Wenn Geld keine Rolle spielt: Ein Taxi vom Flughafen nach Isfahan sollte etwa 40-50 Euro kosten.

      Viele Grüße,

      David

  3. Langmann, Viola sagt:

    Hallo David,

    Dein Blog hat mir sehr geholfen. Wir, 4 ältere Herrschaften (54 bis 58 Jahre) wollen individuell in den Iran Ende März reisen.
    Gibt es eine Möglichkeit von Shiraz über Persepolis nach Yazd zu kommen? Oder muss man den Weg über Isfahan nehmen?
    Wäre nett, von Dir zu hören.

    Viele Grüße,

    Viola

    • David sagt:

      Hallo Viola,

      vielen Dank für deinen Kommentar und das Lob.

      Es gibt leider keinen direkten Zug von Shiraz nach Yazd. Wenn ihr mit dem Zug fahren möchtet, müsst ihr also in Esfahan einmal umsteigen.

      Es gibt aber etliche Busse, die von Shiraz nach Yazd fahren. Die fahren aber nicht direkt über Persepolis, ihr müsstet also erst wieder zurück nach Shiraz. Alternativ könnt ihr euch vielleicht auch einen privaten Wagen mit Fahrer organisieren, der euch von Shiraz über Persepolis nach Yazd bringt.

      Viele Grüße und viel Spaß bei euerer Iranreise,

      David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.