Autozug von Hamburg nach München: Fahrplan, Preise, Tickets | ZRB

Urlaubs-Express startet Autozug von Hamburg nach München

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren...

13 Antworten

  1. Sabine Robertson sagt:

    Moin moin David,

    was für Möglichkeiten haben wir (2 Senioren mit Auto) von Hamburg Richtung Italien zu fahren? Infrage kommen die Ziele München, Innsbruck, Verona… Wir würden gerne Ende April fahren. Zur Not Anfang Mai. Ich stehe auf dem Schlauch, obwohl ich aus dem Reisegeschäft komme.

    • David sagt:

      Hallo Sabine,

      Urlaubs-Express bietet ab Mitte Mai eine Verbindung von Hamburg nach Verona. Wenn ihr früher fahren wollt, könnt ihr zum Beispiel den Autozug der ÖBB von Hamburg nach Innsbruck buchen und dann mit dem Auto von dort weiterfahren.

      Viele Grüße

      David

  2. Sabine sagt:

    Hi David, die ÖBB fährt doch nicht mehr von Hamburg nach Innsbruck… Mir haben die gemailt, daß mit Fahrplanwechsel im Dezember die Route wieder aus dem Fahrplan ( für Automitnahme) genommen wurde…

  3. S. Küchler sagt:

    Hallo David,
    möchte gern online den Autozug buchen. Gibt es dazu mehrere Möglichkeiten, evtl. Preisunterschiede?
    Habe beim UEX reingeschaut, ist sehr teuer. Im vergangenen Jahr habe ich bei der ÖBB gebucht, fast um die Hälfte günstiger.
    Möchte 10. Juni nach Verone, Ende Juni zurück ab Innsbruck nach Hamburg.

    • David sagt:

      Hallo, Hamburg-Verona bietet in diesem Jahr nur der Urlaubs-Express an. Dort steigen die Preise je nach Nachfrage. Innsbruck-Hamburg kannst du hingegen weiterhin bei den ÖBB buchen. Eine wirkliche Konkurrenz gibt es momentan leider auf keiner der beiden Strecken, da der EE-Autozug diesen Sommer nicht fährt.

  4. p.nagel sagt:

    nagel p. ich reise schon zig. jahre mit dem Autoreisezug Hamburg-münchen -Innsbruck und zurück, bin schon sehr erstaunt über die sehr hohen

    preise für den Autoreisezug . überlegenswert mit eigenen pkw zufahren, was aber viele gefahren mit sich bringt ,also doch weiter Autozug.

    nur billiger

  5. Julia Köhler sagt:

    Hallo David!
    Wir überlegen mit 2 Kindern mit dem Autoreisezug von Hamburg nach Verona zu fahren. Beim ersten Informationen sammeln im Internet, las ich sehr viele negative Bewertungen. Ich bin verunsichert. Wie schätzt du die Lage ein? Ich brauche keinen Luxus, aber Sauberkeit und Verlässlichkeit in bezug auf Fahrzeiten und Informationsweitergabe finde ich schon wichtig. Besonders angesichts der Preise!

    Herzlichst Julia

    • David sagt:

      Hallo Julia,

      das ist schwer zu beantworten, weil jeder ja auch von der eigentlichen Fahrt im Voraus ganz unterschiedliche Vorstellungen hat. Aus meiner Sicht sind die Autozüge durchaus angenehm, auch wenn teilweise älteres Wagenmaterial zum Einsatz kommt. Größere Störungen können natürlich immer mal vorkommen, gerade rund um die Streckensperrung in Rastatt war die Informationslage am Anfang wohl recht chaotisch. Ich kenne auch die kritischen Berichte, teilweise schreiben das ja auch einige Leser hier in den Kommentaren.

      Viele Grüße

      David

  6. CB sagt:

    Wird zw München und Hamburg auch ein Sprinter mit Hochdach (Wohnmobil) 3.20 m hoch und 6 m lang mitgenommen?

  7. Daniela sagt:

    Hallo David, im Mai gibt es leider keine Verbindungen von München (oder Innsbruck) nach Hamburg für Mottoräder?
    Auch im Juli gibt es soweit ich das sehen kann nur die 14-tägige Donnerstags-Verbindung MUC- HH sowie die 14-tägige MIttwochsverbindung HH-MUC?

    Danke für die Hilfe VG Daniela

  8. David sagt:

    Hallo Daniela,

    die Urlaubs-Express-Verbindung München-Hamburg startet erst wieder am 3. Juni, die Verbindung Innsbruck-Hamburg am 27. Juni. Beide werden im 14-tägigen Wechsel angeboten.

    Viele Grüße

    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.