Autozug: Entspannt mit der Bahn samt Auto in den Urlaub

Autozug: Entspannt mit der Bahn samt Auto nach Verona und Wien

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

You may also like...

10 Antworten

  1. Armin sagt:

    Nachtzüge und Autoreisezüge
    Ich binzusammen mit meiner Frau im August 2016 mit dem Nachtzug (und Mitnahme unseres Autos) von Wien nach München gefahren. Wir haben diese Fahrt als sehr angenehm erlebt. Auf der Hinfahrt mit dem Auto nach Österreich haben wir nach vielen Staus in Regensburg übernachtet, sodass wir für die Rückreise den Nachtzug mit Autobeförderung gewählt haben.
    Ich bedaure sehr, dass sich die DB aus diesem Segment völlig verabschiedet. Ich begrüße es andererseits sehr, dass andere Unternehmen wie die ÖBB u. andere Unternehmen Nachtzüge und Autoreisezüge anbieten. Ich werde vrsl. 2017 den Nachtzug von Düsseldorf nach Verona nutzen und mein Auto mitnehmen. Die Fahrt nach Italien mit dem Autor über die Alpen ist mir zu lang.
    Es wäre zu begrüßen, wenn es auch wieder durchgehende Reisezüge – Urlaubszüge – Nachtzüge an die italienische Riviera bzw. Adria gäbe. Wir leben in einer älter werdenden Gesellschaft, in der das Autofahren zumindest bei einem Teil der älteren Menschen nicht mehr im Vordergrund steht und diese Menschen durchaus ein solches Angebot auch nutzen würden.

  2. Eugster Markus, CH 8570 Weinenden sagt:

    Guten Morgen
    Wie ist es am einfachsten möglich von der Schweiz aus mit Moto auf dem Zug
    nach Lettland zu gelangen? Bitte geben Sie mir Reisedaten an. Ab welchem Bhf möglich?

    • David sagt:

      Hallo Markus,

      für die ganze Strecke nach Lettland wird das nicht gehen. Aber du könntest derzeit noch Lörrach – Hamburg mit dem Autozug fahren, dann weiter nach Kiel und von dort die Fähre nach Klaipeda nutzen. Hier anschließend mit dem Moto die letzten Kilometer weiter Richtung Riga bzw. lettischer Grenze fahren.

      Hinweise zur Fähre Kiel – Klaipeda gibt’s hier: http://www.dfdsseaways.de/baltikum/faehre/kiel_klaipeda

      Viele Grüße,

      David

  3. Patrick Bieber sagt:

    Moin Moin.

    Meine Frau und ich sind im April diesen Jahres das erste mal mit dem Autozug gefahren.

    Und zwar von Hamburg nach Wien.
    Es war mehr als perfekt.

    Abends auf den Zug.
    Und zum Frühstück in Wien.

    Einfach herrlich.

    Was mich sehr interessieren würde,
    bleibt die Verbindung Hamburg – Wien auch per Autozug für das Jahr 2017 bestehen?

    Wir waren so begeistert, dass wir im April 2017 wieder unseren Frühjahrsurlaub im Burgenland verbringen möchten.

    Aber eben auch die Vorteile des Autozuges nutzen wollen!

    Hat da jemand Infos und kann mir da weiterhelfen?

    Leider kann man zur Zeit nur bis Mitte Januar buchen und Infos ob die Verbindung bestehen bleibt oder eingestellt wird, habe ich leider noch nicht gefunden…

    Lieben Gruß von der Ostsee.

    • David sagt:

      Hallo Patrick, ich gehe davon aus, dass auch der Autozug von Hamburg nach Wien bleibt. Ansonsten würde man die Verbindung schon bis zum Fahrplanwechsel im Dezember einstellen und nicht erst danach. Wenn du also aktuell schon für Januar buchen kannst, ist das ein gutes Zeichen. :)

      • Patrick Bieber sagt:

        Moin David.
        Danke für deine Antwort.

        Dann bin ich ja mal gespannt!
        Ich sehe bzw hoffe es ähnlich aber irgendwie fehlt mir die absolute Gewissheit.

        Na mal abwarten….
        Habe heute zudem die ÖBB mal direkt angeschrieben…

        Bin sehr auf die Antwort gespannt…

        Lieben Gruß.

  4. Gabriele sagt:

    Hallo David,
    seit Jahren fahren wir mit dem Autoreisezug von Lörrach nach Hamburg und gelegentlich auch zurück. Dies liegt nun auch wieder vor uns.
    Ein ungutes Gefühl haben wir allerdings durch die mehrfach auftretenden Autoaufbrüche auf dem Zug. Wir haben nie Wertsachen im Auto, aber alleine den Umstand, wenn du ankommst und die Scheiben sind zertrümmert, da beginnt der Urlaub doch schon genervt. Wir fanden diese Lösung immer klasse, aber jetzt glauben wir kaum schlafen zu können, weil man immer denkt: wird mein Auto gerade aufgebrochen?
    Wenn wir nicht schon so lange im Voraus gebucht hätten, hätten wir wahrscheinlich die Strecke per Auto bewältigt, wie in früheren Jahren auch. Ansonsten ist der Autozug eine prima Einrichtung. Wir hoffen, dass diese Strecke von einem anderen Betreiber übernommen und „abgesichert“ wird. Liebe Grüsse

  5. Siglinde sagt:

    Wir sind seit 27 Jahren begeisterte Autoreisezug Fahrer und nutzten diese Möglichkeit des Reisens mindestens 1x im Jahr. Wir wohnen in Hamburg und die Fahrt gen Süden mit dem Autozug schenkt uns 2 Urlaubstage. Wir wünschen uns, das die Strecke bis München bzw. Innsbruck unbedingt erhalten bleibt. Nicht zu vergessen, dass auf dieser Strecke viele Skandinavier reisen und auch viele Menschen aus dem Süden, die in den letzten Jahren den Norden Deutschlands und Skandinaviens entdeckt haben.
    Wir haben 2 kleine Hunde und somit bietet sich der Schlafwagen bzw. der Liegewagen zur alleinigen Nutzung an. Wir genießen die Fahrt. kein Stau, keine Wetterabhängigkeit und für 1800km ( Hin-und Rückfahrt) wird die Umwelt geschont Wenn der Zug 40 Fahrzeuge an Bord hat, sind diese nicht auf der Straße.. Es gibt für den Autoreisezug oder den Schlafwagen keine alternative!!! Wir würden uns nie in einen ICE setzen, kaum Platz für unsere Vierbeiner, zu viele Menschen in einem Wagon, sehr unruhig bis laut und viel zu hell.
    Wir hoffen sehr, dass die Strecke Hamburg – Innsbruck für den Autoreisezug erhalten bleibt!!!!
    Viele Grüße
    Siglinde

  6. Leandro Cuva sagt:

    Hamburg-Florenz Autozug Bester Weg?

    • David sagt:

      Hallo Leandro, am besten mit dem Autozug von Hamburg nach Innsbruck und dann mit dem Auto nach Florenz. Alternativ mit dem Auto zunächst nach Düsseldorf, von dort dann mit dem Autozug nach Verona oder Livorno.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.