Deutsche Bahn testet mobilen Check-in im ICE | Zugreiseblog

Deutsche Bahn testet mobilen Check-in im ICE

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Daniel sagt:

    Halte ich nicht viel von, ist für mich gut gemeint aber schlecht zu Ende gedacht! Gerade die ganz treuen Kunden (BC 100) werden aussen vor gelassen! Allerdings ist mit der BahnCard 100 die Fahrausweiskontrolle auch relativ einfach. In der 1. Klasse hatte ich bis auf einmal (Sonntagnachmittag Berlin-Wolfsburg) noch nie Probleme mit einem Sitzplatz und wenn er reserviert ist hält man sich einfach daran! Vielleicht ist es wirklich unterschiedliches Klientel; soll jetzt nicht hochnäsig oder arrogant klingen, sorry!

    • David sagt:

      Hallo Daniel,

      bei der BC 100 scheitert es vermutlich einfach daran, dass man die noch nicht (offiziell) in den DB Navigator laden kann. Ich könnte mir vorstellen, dass das sicher nur noch eine Frage der Zeit ist.

      Viele Grüße

      David

  1. 25. Juli 2017

    […] Zugreiseblog.de berichtet, wird die Deutsche Bahn in bestimmten Zügen ab Ende Juli 2017 den mobilen Check-In […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.