10 Euro Bahn-Gutschein von Hanuta und Duplo | Zugreiseblog

10 Euro Bahn-Gutschein von Hanuta und Duplo

David

Hi, ich bin David, der Gründer des Zugreiseblog. Hier erfährst du alles zum Slow Traveling per Zug – egal, ob beim Interrail in Europa, Work and Travel in Australien oder beim Backpacking durch Südostasien. Du bist neu hier? Dann lies am besten, worum es in meinem Bahnblog geht.

Das könnte Dich auch interessieren …

83 Antworten

  1. Man beachte auch den Kommentar von “Solary” unter diesem Deal bei MyDealz – dort wird noch mal genauer erklärt, wie man noch mehr sparen kann :D

    https://www.mydealz.de/deals/bahn-ab-18-dezember-10eur-ecoupons-mbw-29eur-in-hanuta-und-duplo-aktionspackungen-1096907

  2. Markus sagt:

    Warum kann ich diese Gutscheine nicht in meiner Rewe Filiale finden? Ist das nur auf bestimmt Geschäfte beschränkt?

    • David sagt:

      Vermutlich weil Rewe erst noch alte Lagerbestände von Hanuta und Duplo ohne Gutscheine abverkauft.

      • Franz Purucker sagt:

        War in Ostwestfalen-Lippe auch in verschiedenen REWE-Märkten. Keiner hatte Duplo oder Hanuta mit Rewe-Coupon. Fündig geworden bin ich letztlich bei Real, wo die aktuell sogar für 1,49 Euro im Angebot sind.

  3. Julian sagt:

    Hey David,
    danke für den Tipp. Mit einer BahnCard 25 wird das dann ja doch recht günstig. Gibt es nur ein Maximum für Gutscheine die über einen Account laufen dürfen? Oder kann ich mir auch gleich fünf Aktionsgutscheine holen?

    Viele Grüße,
    Julian

  4. Hi,

    ist denn die Kombination mit weiteren Gutscheinen möglich? Folgende Situation:

    Tickets für 29,80€ für den 13.01.2018 (IC)
    Bahn-Kulanzgutschein 12,50€ (Restwert von ursprünglich 17€)

    29,80€ – 12,50€ = 17,30€

    Lässt sich hierbei der Hanuta-Gutschein noch verwenden und somit ein Preis von 7,30€ erzielen?

    Beste Grüße

    • Alexander Barransky sagt:

      Hi,
      29,80 Euro hört sich nach einem Ticket für 2 Personen á 14,90 Euro an – richtig?

      Dann können Sie vermutlich auch 2 duplo/hanuta eCoupons einlösen, und landen dann bei einem Restbetrag von 9,80 Euro!

      Bitte lösen Sie in diesem Fall, Ihren Restwertgutschein mit 12,50 Euro NICHT EIN, da Sie die Differenz von 9,80 zu 12,50 NICHT erstattet bekommen.

      Grund:
      Die Bahn rechnet GUTSCHEINE (Kulanzgutscheine) vorrangig, gegenüber eCoupons an.

      Gute Fahrt und schöne Weihnachten!

      • Hi,

        nicht ganz – das ist ein Ticket für eine Person, Hin- & Rückfahrt für je 14,90€ (BC 25), daher ist auch nur ein Duplo-Gutschein möglich.
        Was also tun?

        Beste Grüße und schöne Feiertage!

    • Daniel sagt:

      Da der Kulanzgutschein als normales Zahlungsmittel gilt kannst du hier auch einen “Hanuta” Gutschein verwenden und kommst dann auf den Betrag von 7,30 Euro!

      Grüße

      • Hi Daniel,

        danke dir für die schnelle Antwort. Ich habe die Fahrt jedoch schon gebucht, da ich nicht darauf spekulieren wollte, dass Anfang Januar noch solche günstigen Sparpreise vorhanden sind – das würde die Ersparnis dann wieder aufwiegen. Auf der Strecke Stuttgart Koblenz zwar eigentlich nicht denkbar, aber man weiß ja nie. Ich werde bis Mai noch einige Male Bahn fahren, sodass sich das sicherlich auch mal wann anders lohnen wird.

        Beste Grüße,
        Jay

  5. Noah sagt:

    Ich finde leider auf den Hanuta und Duplo Packungen keine Gutscheine. Sieht man von außen ob ein Gutschein drin ist oder wie kann man das erkennen? LG

    • David sagt:

      Hallo Noah, auf den Hanuta und Duplo-Verpackungen steht deutlich drauf, dass ein Bahn Gutschein enthalten ist. Wenn du nur die normalen Packungen findest, ist dort kein Gutschein enthalten.

  6. Björn sagt:

    Wie der Markus am 20. Dez. bereits schrieb, gibt es auch bei unserem Rewe Markt keine neue “Aktionsware” mit Gutschein. Weder auf Hanuta noch Duplo, daher denke ich mal das diese Produkte im Moment schlecht laufen… Hat jemand schon woanders welche gefunden? Ein Tipp wäre sehr hilfreich. :-) Guten Rutsch ins Jahr 2018 für alle Blogger!

    • David sagt:

      Halo Björn,

      in unserem Edeka-Markt ist es vielleicht bald so weit. Dort wurden diese Woche nämlich die noch vorhandenen Packungen ohne Aktionscode aus dem Regal genommen und in den Werbungsbereich verfrachtet. Jetzt muss die alten Packungen nur noch jemand kaufen ;-) Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Rutsch!

      Viele Grüße

      David

  7. Markus sagt:

    Auf der verlinkten Website steht das die Aktion am 1.1 beginnt. Stimmt das?

    Einen guten Rutsch allen Zugreiseblog Lesern

  8. Uwe sagt:

    Die Artikel lassen sich jetzt online bei allyouneedfresh.de bestellen. In der Suche mit DB-Promo zu finden. Billigster Artikel mit Gutschein ist für 1,99,- zu haben. Ab 40,- € Versandkostenfrei. Newsletteranmeldung (Achtung: vor Bestellung abschliessen) gibt einen 5,- € Gutschein.

    Viele Grüße
    Uwe

  9. Marco Boettcher sagt:

    Guten Tag
    Ich habe Mir die Duplo Packung gehör mit den Gutscheinen! NÜ
    Nun wollte Ich den Code einlösen aber es geht nicht! Woran kann es liegen!?

  10. Jan sagt:

    Guten Abend,
    über die DB App habe ich für den 9.2. ein Ticket von Köln nach Berlin gebucht. Als Zahlungsmittel ist eine Kreditkarte von Visa hinterlegt. Regulärer Ticketpreis waren 47,90€. Zudem habe ich den eCoupon von Ferrero eingelöst. Es erschien auch eine Meldung, dass der Buchung 10€ gut geschrieben werden. Im abschließenden Buchungsverlauf blieb der Ticketpreis jedoch immer bei 47,90€. Werden dann dem Kreditkartenkonto nur 37,90€ belastet? Oder wo ist hier der Fehler? Weiter oben in dem Artikel heißt es ja, dass sich der Ticketpreis “aktiv” um 10€ reduzieren würde…

    Gruß
    Jan

    • David sagt:

      Hallo Jan,

      eigentlich solltest du als Endpreis den Ticketpreis abzüglich des Gutscheinwerts sehen. Bei Kreditkartenzahlung gibt die Bahn zwar an, dass zunächst der ganze Ticketpreis abgebucht und anschließend der Gutscheinbetrag gutgeschrieben wird. Ich habe es bisher aber stets so erlebt, dass letztlich gleich der rabattierte Ticketpreis von der Kreditkarte abgebucht wurde.

      Viele Grüße

      David

  11. Valentina sagt:

    Hallo Zusammen,
    hat jemand einen Code für mich übrig, den er nicht braucht?

  12. Stefan sagt:

    Guten Tag David,

    gebucht werden soll ein Sparpreisticket für Zwei-Personen; Hinfahrt am 24., 25. oder 26.04.2018, die Rückfahrt vier Tage später, also am 28., 29. oder 30.04.2018. Somit liegt nur die Hinfahrt noch im Einlösezeitraum der Hanuta- / Duplo-e-Coupons. Um im Notfall nur einmal das Stornierungs- / Erstattungsentgelt in Höhe von 19 € bezahlen zu müssen, sollen die Hin- und Rückfahrt in einem einheitlichen Online-Ticket gebucht werden. Welche der nachfolgenden Aussagen a) bis c) ist für diesen Sachverhalt zutreffend?
    a) Hin- und Rückfahrt können ganz normal als ein Online-Ticket gebucht werden; dabei sind zwei Hanuta- / Duplo-e-Coupons einlösbar.
    b) Hin- und Rückfahrt können ganz normal als ein Online-Ticket gebucht werden; dabei sind sogar vier Hanuta- / Duplo-e-Coupons einlösbar.
    c) Bei gemeinsamer Buchung von Hin- und Rückfahrt als ein Online-Ticket ist gar kein Hanuta- / Duplo-e-Coupon einlösbar. Um zumindest zwei Hanuta- / Duplo-e-Coupons einlösen zu können, müsste für die Hin- und Rückfahrt jeweils ein separates Online-Ticket gebucht werden.

    Für eine Aufklärung bereits an dieser Stelle vielen Dank.

  13. Marianne Birkhölzer sagt:

    Hallo David,

    in meinen gekauften Duplo Packungen befindet sich jeweils ein 10-stelliger Code. In den Kommentaren heißt es den 12-stelligen Code eingeben. Habe ich Mogel-Packungen gekauft?
    Gruß
    Marianne

    • David sagt:

      Hallo Marianne,

      nein, es ist ein 10-stelliger Code. Ich hatte oben versehentlich 12-stellig geschrieben, weil das die Länge des Aktionscodes bei Toffifee war. Bei Duplo und Hanuta sind es aber nur 10 Stellen :)

      Viele Grüße

      David

  14. Hallo David,

    Ich würde gerne zwei eCoupon für zwei Erwachsene zusammen einlösen. Gilt dann ein Mindestfahrkartenwert von 29 Euro oder von zwei Mal 29 Euro also 58 Euro?

    Gruß Franz

    • David sagt:

      Nein, der Mindestfahrkartenwert bleibt bei 29 Euro.

      • Franz Purucker sagt:

        Das ist ja grandios. Die Fahrtkarte kostet 44,80 -20 Euro Gutschein macht 22,80 Euro. Nun würde ich gerne meine 29 Euro Geschenkkarte einsetzen, fürchte aber, dass dann wieder Gutschein vor Coupon gewertet wird. Gibt es eine Option den Gutschein kleiner zu kriegen. Irgendwie ein Ticket buchen und direkt stornieren oder so?

      • Rechnen ist nicht meine Stärke: 44,80 Euro – 20 Euro = 24,80 Euro – 29 Euro Bahngutschein = -4,20 Euro

        Die werde ich aber nicht bekommen, weil Coupon vor Gutschein angerechnet wird, richtig?

      • David sagt:

        Hallo Franz,

        du könntest zum Beispiel ein Flexpreis-Ticket buchen und mit dem 29 Euro-Gutschein bezahlen. Den Restwert des Gutscheins bekommst du dann schon mal als neuen (entsprechend kleineren) Gutschein. Und wenn du das Flexpreis-Ticket wieder stornierst, bekommst du da auch wieder einen Gutschein.

        Viele Grüße

        David

  15. Sparfuchs Peter sagt:

    Also bei Bahncard 50, bei dem ich 50Prozent zahle, reduziert sich der Betrag nochmals um 10 €. So richtig verstanden?

  16. Alexandra sagt:

    Hey,
    ist dieser Gutschein auch einlösbar, wenn man ein Länderticket benutzen will? Also wenn man zum Beispiel ein Schleswig-Holstein-Ticket buchen möchte?

  17. Martin sagt:

    Ich (1 Erwachsener mit BC 25, 2. Klasse) möchte gerne mit meinem Sohn (6-14 Jahre) gemeinsam einen Tagesausflug machen. Die Hinfahrt mit ICE kostet 22,40 (Kein Hinfahrten vor 12:00 Uhr ist teurer als maximal 26,90).

    Die Rückfahrt mit IC kostet für uns beide auch 22,40 Euro.

    Mit den 44,80 überschreite ich also die 29 Euro und habe 2 Erwachsenen-Karten (Hinfahrt mit ICE, Rückfahrt mit IC). Dennoch kann ich “nur” einen Gutschein einlösen. Dann bin ich sofort auf der Seite “Prüfen & Buchen” und kann nur noch “Jetzt kaufen” aber keinen zweiten eCoupon anlegen.

    Woran liegt das?
    Bzw. was kann ich tun, damit ich einen zweiten eCoupon eingeben kann?

    Dankeschön und viele Grüße!

    • David sagt:

      Hallo Martin,

      es geht nur ein Gutschein pro Erwachsenem und Ticket. Wenn du Hin- und Rückfahrt zusammen kombinierst, wird nur ein einziges Ticket ausgestellt. Deshalb kannst du auch nur einen Gutschein einlösen.

      Anderes Beispiel: Du buchst eine einfache Fahrt für zwei Erwachsene für jeweils 14,90 Euro, also insgesamt 29,80 Euro. In diesem Fall kannst du zwei Gutscheine einlösen, so dass du letztlich nur 9,80 Euro bezahlst.

      Viele Grüße

      David

      • Martin sagt:

        Danke David für Deine Erklärungen und Hinweise!

        Tatsächlich könnte man in dieser Situation die Bahncard 25 weglassen dann kommt man auf 29,90 statt 22,40 und man kann den Duplo eCoupon anrechnen und kommt so auf 19,90 statt auf 22,40. Differenz sind magere 2,50. Abzüglich der Packung Duplos für 1,50 im Sonderangebot, bleibt noch ein ganzer Euro Ersparnis ggü dem Sparpreis mit BC25.

        Lesson learned: Die Strecke ist zu kurz, damit sich der eCoupon wirklich rechnet. Jedenfalls wenn man ne BC25 hat und nen Flexpreis bucht. (Ich werde jetzt vermutlich statt Sparpreis den Flexpreis mit BC50 + Duplo eCoupon kombinieren, dadurch keine Zugbindung und fast der selbe Preis: 31,50 – 10,00 = 21,50.)

        Daraus ergibt sich natürlich ne neue Frage: Wie lang muss denn ein Strecke sein, damit sich der eCoupon wirklich lohnt? Diese Frage lässt sich vermutlich nur für den Flexpreis zuverlässig beantworten. Mein Problem ist auch, dass ich keine Ahnung habe wie die (unrabattierte) Flexpreis wirklich berechnet wird.
        Hast Du einen Artikel im Blog wie der Flexpreis berechnet wird?

      • David sagt:

        Hallo Martin,

        die Berechnung des Flexpreis ist mittlerweile leider ein großes Geheimnis. Im Nahverkehr geht es im Wesentlichen nach Streckenlänge.

        Im Fernverkehr spielen allerdings noch andere Faktoren eine Rolle, zum Beispiel, wie komfortabel die Strecke ist oder wie schnell dort gefahren wird.. Deshalb ist seit Dezember der Flexpreis für München-Berlin deutlich teurer, obwohl die neue Strecke eigentlich kürzer als die bisherige ist. Wie die Bahn die einzelnen Faktoren dann genau gewichtet, ist öffentlich leider nicht bekannt.

        Viele Grüße

        David

  18. Heinrich Jedig sagt:

    Pro person ein Gutschein nur einlösbar?, ich fahr köln- berlin und berlin- Warschau, kann ich auf beiden strecken einen 10€ Gutschein benutzen? Pro strecke einen Gutschein?

    • David sagt:

      Hallo Heinrich, ja, das ist kein Problem. In dem Fall würde ich sogar ausdrücklich dazu raten, zwei Gutscheine einzulösen.

      Noch ein Tipp: Wenn du einen Sparpreis Europa Polen von Köln nach Warschau buchst, kannst du auch einen Aufenthalt in Berlin festlegen (das Ticket ist maximal vier Tage lang gültig). Evtl. wäre das dann sogar günstiger als zwei Einzeltickets (plus zwei Gutscheine).

  19. Tanja sagt:

    Ich habe gestern ein Foto vom Zug machen können. Kennt wer den Link, wo man das Foto posten soll? Konnte leider bisher nichts herausfinden..

  20. Elvira HN sagt:

    habe gerade Zug gebucht, Flex-Preis 34,–, bezahlt per payPal, leider gabs nirgednwo eine Feld, wo ich den (umgewandelten) Code eingeben konnte……. jetzt muß ich die vollen 34,– bezahlen ! Frechheit von der DB ! Nie mehr wieder !

  21. Elvira HN sagt:

    welche ein Glück: weil ich ein sogen. Felx-Ticket gekauft habe, konnte ich dieses kostenfrei stornieren. Das funktionierte auch problemlos.

    In einem 2. Buchungs-Versuch habe ich festgestellt, daß man/frau zwingend ein Kundenkonto bei der DB haben muß, um den Duplo-gutschein einzulösen. Klar, die wollen ja (schon wieder) Daten, welche sie dann weiterverkaufen können……… okay, als ich mich dann als Kunde (mit Passwort etc.) angemeldet hatte, dann gingen bei der anschließenden Neu-Buchung auch div. Felder auf, wo man dann den Code eingeben konnte……..

    Ich habe die div. Fahrpreise und Kombi-Möglichkeiten mal durchgerechnet und habe festgestellt, daß sich dieser Duplo-code (fast) nicht rechnet ! Den einzigen Vorteil den ich habe ist, daß ich die Schokolade kostenlos habe….. (die Enkel werden sich freuen) ……….

    Fazit: man/frau bekommt heutzutage nichts geschenkt !

  22. Diana sagt:

    Hallo :)

    Kann ich den Gutschein auch bei einem BW Ticket einlösen?

    • David sagt:

      Hallo Diana, ja, das funktioniert. Du musst aber mindestens über den Mindestbestellwert von 29 Euro kommen. Also einfach das BW-Ticket für zwei Personen online buchen und dann zwei Gutscheine gleichzeitig einlösen.

  23. Stefan sagt:

    Im FAQ auf der Ferrero Seite steht dass die eCoupons nur auf innerdeutschen Strecken gültig sind. Haben sie das geändert oder geht das buchen ins angrenzende Ausland irgendwie trotzdem?

  24. Kird sagt:

    Warum kann ich den Gutschein nicht einfach ausdrucken und bei der nächsten Buchung einlösen?Muss es immer kompliziert sein. Man könnte auf komische Gedanken bekommen? Gutschein ist doch Gutschein. Oder nur mit Daten? Der Code wurde ja mal vergeben.

  25. Monika sagt:

    Wenn ich die Fahrt heute für den 03.05.2018 buche, kann ich den Gutschein dann noch einlösen? Also gilt der Tag der Finlösung oder das Datum der Fahrt?

  26. David sagt:

    Ab hier beginnen die Kommentare für die Ferrero Bahn-Gutscheine im Jahr 2019 :-)

  27. Julia sagt:

    Hallo David. Gibt es bereits genauere Angaben zum Verkaufsstart der Gutscheine?

    • David sagt:

      Hallo Julia,

      letztes Jahr waren die ersten Packungen mit den Gutscheinen erst Mitte Januar in den meisten Supermärkten erhältlich. Ich weiß aber leider nicht, wie lange es sich diesmal hinzieht. Viele Märkte verkaufen ja auch erst die alten Chargen ab.

      Viele Grüße

      David

  28. Marius sagt:

    Gibt es schon Erfahrungen, ob die Gutschein wieder bei Länder-Tickets oder dem SWT klappen?

    • Thorsten sagt:

      Ich hätte gestern ein Mecklenburg-Vorpommern-Ticket für 3 Personen buchen können, hatte den Code schon eingegeben und es wurden von den 31 € 10 abgezogen.
      Bin gespannt, ob auch 2 Codes gehen würden…

  29. Astrid sagt:

    Hallo,
    die Duplo-Hanuta-Gutscheine gibt es schon bei Penny in München in der Leonrodstr.

  30. Ann-Cathrin sagt:

    Hallo David,
    gilt der 10€ Gutschein auch, wenn ich ein Ticket für 26,90€ (bereits mit BahnCard 25) plus eine Sitzplatz Reservierung für zusätzliche 4,50€ buche? Oder muss der reine Ticketpreis höher als 29€ sein?

    Liebe Grüße

  31. Holger sagt:

    Hallo,

    seit neuestem akzeptiert die DB beim Onlinekauf eines Sparpreises meine Kreditkarte nicht mehr, da ich kein “3D-Secure” eingerichtet habe. (Bis Weihnachten ging es jahrelang problemlos ohne.) Selbst wenn ich die Kreditkarte gar nicht brauche, weil ich das Ticket komplett mit DB-Gutscheinen und einem Ferrero-eCoupon (über)bezahle, tritt beim Buchungsversuch eine Fehlermeldung auf (sowohl beim Navigator als auch auf der DB-Webseite). Ebenso, wenn ich die einzige Zahlungsalternative “Sofort” auswähle. Möglicherweise deshalb, weil die 10€ Rabatt für den eCoupon laut Navigatormitteilung angeblich erst abgebucht und dann wieder erstattet werden?

    Gibt es eine Möglichkeit für mich, irgendwie trotzdem ein Ticket unter Nutzung des eCoupons zu buchen? Der gilt ja bei Automatenbuchung und im Reisezentrum leider nicht. Die 3D-Secure-Registrierung dauert wohl mehrere Tage, bis dahin wird der Ticketpreis vermutlich steigen

    • David sagt:

      Hallo Holger,

      es gibt wohl seit der Umstellung auf 3D-Secure Probleme mit der Buchung. Das sollte eigentlich schon vor Weihnachten behoben werden, aber ich bekomme immer wieder Mitteilungen von Lesern, bei denen es noch immer nicht klappt.

      Spontan würden mir nur Flexpreise und Ländertickets in Kombination mit den Gutscheinen einfallen. Bei diesen wird wohl 3D-Secure noch nicht verwendet.

      Den Fehler mit Sofort-Überweisung und den anderen Zahlungsmethoden erklärt das allerdings nicht.

      Viele Grüße

      David

  32. Holger sagt:

    Hallo David,

    danke für die Antwort. Einen Super Sparpreis konnte ich auch mit eCoupon und Kreditkarte ohne 3D-Secure buchen, nachdem der Preis auf 29,90 € gestiegen war (obwohl bei der Buchung mit Kreditkarte zunächst 3D-Secure angezeigt wurde).

    Aber für mich sind die Sparpreise meist am attraktivsten. Es ist ärgerlich, dass die Bahn einem da völlig unnötige Hindernisse in den Weg legt: Ein Sparpreis-Kreditkartenbetrug ist schließlich bei Zahlungen unter 10€ aufgrund der höheren Stornogebühr nicht möglich, und erst recht nicht bei komplett mit Gutscheinen bezahlten Tickets wie in meinem Fall. Andere Zahlungsmethoden gibt es für Sparpreise aktuell gar nicht mehr, nur noch 3D-Secure und Sofort-Überweisung…

    Viele Grüße,
    Holger

    • David sagt:

      Ach stimmt, den Super Sparpreis habe ich ganz vergessen. Im Prinzip gelten die verschärften Zahlungsmethoden nur bei den Sparpreisen, da nur diese storniert werden können, wofür es dann den Reisegutschein (abzgl. 10 Euro) gibt.

  33. Patrick sagt:

    Hallo,

    entgegen der obigen Darstellung heisst es auf der “Ferrero-hinundweg”-Website unter FAQ 12 und 14, der e-coupon sei nur für Fahrten innerhalb Deutschlands gültig.

    Kann er in der Praxis vielleicht trotzdem – wie oben angegeben – für Fahrten ins Ausland genutzt werden, oder ist die obige Darstellung nicht richtig? Hat es evtl. schonmal jemand ausprobiert?

    • David sagt:

      Hallo Patrick,

      in den Beförderungsbedingungen der Bahn ist keine Einschränkung für Fahrten innerhalb Deutschlands genannt. Der Ferrero-Gutschein lässt sich auch für Reisen ins Ausland einlösen – eben noch einmal getestet für ein Ticket nach Österreich.

      Offenbar weicht die FAQ hier von den offiziellen Bedingungen in mehreren Punkten ab (siehe auch die Sache mit den Gesamtkosten oben).

      Viele Grüße

      David

  34. Robert sagt:

    Ja auch probiert,3 Erwachsene und ein Kind marianske lazne- Berlin-20€

  35. Patrick sagt:

    Dank Euch vielmals für die erfreulichen Antworten!

    Dann kann ich ja jetzt anfangen, einen Haufen duplos zu kaufen :-) Ohne Auslandsgültigkeit hätte es sich für mich nicht wirklich rentiert.

    Viele Grüsse

    Patrick

  36. Lissy sagt:

    Hey,
    ich habe eine Frage. Ist es sicher das man bei zwei Rabattcodes nutzen kann, wenn man ein Sachen-Ticket für zwei Personen holt?
    Liebe Grüße!

    • David sagt:

      Hallo Lissy,

      ich habe es selbst beim Sachsen-Ticket nicht getestet, in der Vergangenheit ging das aber, wenn man ein Länderticket für mehr als eine Person gebucht hat. Also einfach ausprobieren, die Codes verfallen erst, nachdem du die Buchung tatsächlich abgeschlossen hast.

      Viele Grüße

      David

  37. Jürgen sagt:

    Kann man den Gutschein auch für den Kauf einer Bahncard einsetzen?

  38. Icke sagt:

    Mindestpreis wurde wurde leider erhöht. Letzes mal waren es noch 29 euro

  39. Lea sagt:

    Hallo
    Ich habe alles eingegeben und habe eine email bekommen mit einem leeren Code Feld. Wie soll ich da einen Code einlösen wenn das Feld leer ist ?

  1. 4. Januar 2018

    […] Zugreiseblog hatte hier ja schon vor einer ganzen Weile von der neuen Gutscheinaktion berichtet. Zumindest bei mir Handel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.